Seit 01.02.2020 gilt nach einer Änderung des Landespolizeigesetzes nunmehr einheitlich für gesamt Tirol eine Leinen-/Maulkorbpflicht im bebauten Gebiet. Hundehalter können wählen, ob sie ihren Hund anleinen ODER ihn mit einem Maulkorb versehen. In bestimmten Bereichen wie öffentlichen Verkehrsmitteln, Einkaufszentren, vor Schulen und Kindergärten besteht Leinen- UND Maulkorbpflicht.

Der über das bebaute Gebiet hinausreichende Bereich der geltenden Leinenzwangverordnung der Gemeinde Rinn bleibt davon unberührt.

Ab 01.04.2020 müssen Hundehalter, die erstmals einen Hund bei der Gemeinde anmelden, einen Sachkundenachweis erbringen. Die dafür erforderlichen Kurse sind zu besuchen und ist die Bescheinigung mit der Anmeldung des Tieres vorzulegen.
In Innsbruck werden dafür nachfolgende Termine, jeweils im WIFI I angeboten:

  • Montag, 02.03., 18.30 bis 21.00 Uhr
  • Dienstag 14.04., 18.30 bis 21.00 Uhr
  • Montag, 04.05., 18.30 bis 21.00 Uhr
  • Montag, 08.06., 18.30 bis 21.00 Uhr
  • Montag, 06.07., 18.30 bis 21.00 Uhr