Die Arbeiten zur Neugestaltung des nördlichen Eingangsbereichs zum Alten Friedhof sind abgeschlossen. Neben der Sanierung der Stiege wurden auch Bereiche des Vorplatzes neugestaltet, so wurden u.a. eine neue Bodenplatte und eine Umzäunung angebracht. Es wird ersucht, die dort bereitgestellten Behälter für die Friedhofserde und Friedhofsabfälle in Anspruch zu nehmen und den gesamten Bereich sauber und ordentlich zu halten. Der bisherige Bereich für Friedhofsabfälle wird aufgelassen. Stattdessen werden an dieser Stelle ein Behälter für verbrauchte Kerzen, ein Kerzen-Automat und eine Sitzbank aufgestellt.
ACHTUNG: In die Behältnisse „Friedhofserde“ dürfen AUSSCHLIESSLICH Erde und verrottbares, sprich pflanzliches Material geworfen werden, nicht jedoch Blumendraht, Trockenschwämme, Blumenvasen oder Kunsstoffteile, die in Gestecken oder Blumensträußen verarbeitet wurden!
Kränze und Gestecke sind nach Trauerfeiern jeweils so zu entsorgen, dass sie am Vortag einer Restmüllabholung (jeden zweiten Dienstag) links von der Nord-Stiege (Eingang Alter Friedhof) vor dem Mäuerchen abgelegt werden.