Für die Kinderkrippe der Gemeinde Rinn gelangt ab sofort die Stelle als Kinderkrippenassistentin/Kinderkrippenassistent zur Besetzung.
Das Beschäftigungsausmaß beträgt ca. 60 % der Vollbeschäftigung.

Die Anstellung erfolgt nach dem Gemeindevertragsbedienstetengesetz, gemäß dem Entlohnungsschema “e”. Das Mindestentgelt beträgt derzeit monatlich € 2.155,90 brutto (bei Vollbeschäftigung), wobei die exakte Höhe des Entgeltes im Einzelfall nach dem ermittelten Vorrückungsstichtag (insbesondere anrechenbare Vordienstzeiten) festgestellt wird.

Wir erwarten uns:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen
  • Respekt- und liebevollen Umgang mit Kindern
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zur Mitarbeit an der Konzeptionsentwicklung
  • Flexibilität
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Bei Bedarf Mitarbeit in den anderen Betreuungseinrichtungen (Kindergarten, alterserweiterte Nachmittagsbetreuung im Kindergarten)

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Kinderkrippenpädagogin in allen Bereichen
  • Zusammenarbeit mit dem Team
  • Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Projekten und Festen

Wir freuen uns auf ihre schriftliche Bewerbung, die sie bitte mit den üblichen Unterlagen, wie Lebenslauf mit Foto, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, sowie allfällige Dienstzeugnisse bis spätestens 31.10.2022 an die Gemeinde Rinn,
Dorfstraße 6, 6074 Rinn oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, richten.